Monat: September 2015

TIG Am Fluss ©Tim Svenson

Alles im Fluss

Ohne Rundgraben würde der tiefer liegende Teil des Gartens bei Dauerregen geflutet werden. Im Gewächshaus und im Kräutergarten könnte man dann Papierschiffchen fahren lassen. Den zwanzig Meter langen Graben habe ich einst per Hand ausgehobenMehr

TIG Chinaschilf ©Tim Svenson

Farbwechsel

Schont weht eine Ahnung von Herbst durch den Garten und die roten Ähren des mannshohen Chinaschilfs leiten eine neue Farbzeit ein. Bald ersetzen Bronze, Braun und Burgund das Grün und Knallbunt des Sommers.

TIG Muschelblume ©Tim Svenson

Sagen sie jetzt nichts: Die Sprache der Blumen

Vor dreihundert Jahren kam die damals im Orient gängige Praxis, sich nonverbal über das Verschenken bestimmter Blumen auszudrücken, auch in Europa in Mode. Schon im alten China gab es eine Blumenschrift und viele ägyptische HieroglyphenMehr

Plakat DIRK  ©Tim Svenson

Premierenluft

Gestern haben das flethfilm-Team und Gäste im Palais für aktuelle Kunst in Glückstadt die Erstaufführung von „DIRK“ gefeiert! Die nächsten Stationen für den Kurzfilm sind nun die Verleihung des KrimiNordica Awards am 14. November imMehr

TIG Spanische Berge ©Tim Svenson

Unverwüstlich: Feigenkaktus

Kaum eine Kindheitserinnerung hat mich so stark geprägt, wie die Urlaube, die ich mit meiner Familie an der spanischen Mittelmeerküste verbracht habe. Ich liebte die Hitze, die staubtrocken Luft, den kargen Bewuchs in den Bergen,Mehr

TIG Zwei Muscheln ©Tim Svenson

Fundstücke am Schnürchen

Manchmal, wenn ich durch den Garten streife, machen mich die eigentlich ganz unscheinbaren Motive am frohsten. Wie diese am Meer gefundenen Muscheln, die ich irgendwann einmal aufgefädelt und an einen Dachvorsprung gehängt habe. Sie geben mirMehr

TIG Minikiwi ©Tim Svenson

Nachwachsender Naschkram: Minikiwi

In diesem Jahr haben wir sechs unterschiedliche Minikiwisträucher gesetzt. Zwei von ihnen tragen bereits wenige Früchte. Irgendwann kommt der Tag, an dem es Hunderte sind. Und ich hoffe, er ist nicht mehr weit weg.

TIG Kapern ©Tim Svenson

Echt schmackhaft: Falsche Kapern

Wenn die scharfen Blüten der Kapuzinerkresse vergehen, bleiben grüne Kapseln. Einige Wochen in Essig gebadet, werden aus ihnen köstliche kleine Dinger, die sich als Kapern ausgeben.  

TIG Champignons ©Tim Svenson

Gewachsen: Champignons

Ein erster Geschmack von Herbst liegt in der Gartenluft und die Champignons ploppen gruppenweise aus der Erde. Heute Abend brauche ich nichts als eine Pfanne, Öl und Zwiebeln.

TIG Hummel und Sonnenblume ©Tim Svenson

Gartenriese: Sonnenblume

Im Spätsommer wird der Garten zum Großflughafen. Geschwader schwarzgelber Brummer ziehen über den Kaffeetisch hinweg Richtung Nektarland.

Plakatentwurf-DIRK ©Tim Svenson

Handjob

Analoges Plakate-Entwerfen für den Kurzfilm „DIRK“: Bleistift und Papier sind Zimt und Zucker für die Seele!

TIG Strauß 1 ©Tim Svenson

Gebunden: Gartenstrauß

2015 ist das erste Jahr, in dem ich Blumen aus den Beeten herausschneiden kann, ohne, dass es überhaupt auffällt. Himmel!

TIG Strohblume rot  ©Tim Svenson

Ohne Wasser für die Vase: Strohblume

Ist die Strohblume erst aufgeblüht, geht sie schon bald dahin. Pflückt man die jungen Knospen, behalten sie Form und Farbe vermutlich bis in alle Ewigkeit. Mindestens aber ein paar Wochen.